Galerien Deutschland: Bielefeld
Galerie ABTart Stuttgart

Galerien, Museen, Kunstvereine, Kunstverlage, Kunstverbände, Messen, Auktionen, Künstler, Künstlerinnen,...

 

¬ ARTnews

· Berlin Berliner Galerien
· Bielefeld Bielefelder Galerien
· Bonn Bonner Galerien
· Bremen Bremer Galerien
· Dresden Dresdener Galerien
· Düsseldorf Duesseldorfer Galerien
· Essen Essener Galerien
· Frankfurt Frankfurter Galerien
· Hamburg Hamburger Galerien
· Karlsruhe Karlsruher Galerien
· Köln Koelner Galerien
· Leipzig Leipziger Galerien
· Mainz Mainzer Galerien
· Mannheim Mannheimer Galerien
· München Muenchner Galerien
· Münster Muenster Galerien
· Nürnberg Nuernberger Galerien
· Stuttgart Stuttgarter Galerien
· Wiesbaden Wiesbadener Galerien
· Andere Orte

Freie Künstler


Werben
Kontakt


ARTnews
· Archiv 2011
· Archiv 2010
· Archiv 2009
· Archiv 2008
· Archiv 2007

· Ihre Galerie hier ·


Kunsthalle Bielefeld


14. September 2014 – 23. November 2014
Das Pandora Projekt
Lust und Last
des Sammelns


Die Kunsthalle schafft mit einer Ausstellung von zeitgenössischen Kunstwerken aus verschiedenen Privatsammlungen eine neue, temporäre Sammlung, an der die Bürger der Stadt als Betrachter, aber auch als Sammler Anteil haben. Die Ausstellung stellt nicht nur Werke unterschiedlichster Provenienz zusammen, sondern stiftet zugleich neue Verbindungen zwischen Sammlern und Besuchern. Für die Kunsthalle Bielefeld besteht das Konzept darin, zeitgenössische, ganz aktuelle Kunstwerke mit musealer Qualität, die sich in Galerien und bei jungen Sammlern in Bielefeld verborgen halten, einzuladen, um sie in einem übergeordneten Kontext zu präsentieren.
(Pressetext)


Kunsthalle Bielefeld
Artur-Ladebeck-Straße 5
D-33602 Bielefeld

Telefon 05 21.329 99 50-0
oder 05 21.329 99 50-10
Telefax 05 21.329 99 50-50
info@kunsthalle-bielefeld.de


Öffnungszeiten:
Di-Fr 11-18 h
Mi 11-21 h
Sa 10-18 h
So und feiertags 11-18 h
Montag geschlossen

www.kunsthalle-bielefeld.de

 

Kunsthalle Bielefeld


21. März – 03. August 2014
Das Glück in der Kunst
Expressionismus und Abstraktion um 1914
Sammlung Bunte


«Der Hölzel-Kreis bis 1914» – eine Ausstellung der Kunsthalle Bielefeld wurde 1974 zum Initial der heutigen Sammlung Bunte, die den Bogen vom westfälischen Expressionismus zur Stuttgarter Avantgarde um Adolf Hölzel spannt. Im Zentrum steht der gebürtige Bielefelder Hermann Stenner.
Sein Werk bildet den Kern der Sammlung Bunte, die sich vorrangig der Erforschung dessen Œuvres widmet und inzwischen zur größten Privatsammlung zum Werk Hermann Stenners geworden ist. Im Kontext seiner Lehrer, Weggefährten und Künstlerfreunde verfolgt sie seinen Lebensweg von Bielefeld nach Stuttgart. Für den westfälischen Ursprung stehen neben Peter August Böckstiegel mit Ernst Sagewka oder Victor Tuxhorn Vertreter der «Bielefelder Moderne», die seit der Gründung der Handwerker- und Kunstgewerbeschule 1907 in der Stadt entstand und für den jungen Hermann Stenner den ersten künstlerischen Nährboden schuf.
(...)

Künstlerliste:
Max Ackermann, Ernst Barlach, Willi Baumeister, Peter August Böckstiegel, Hans Brühlmann, Heinrich Campendonk, Ludwig Dill, Heinrich Eberhard, Josef Eberz, Karl Ellermann, Hermann Freudenau, Gottfried Graf, Hans von Hayek, Conrad Felixmüller, Maria Hiller-Foell, Lily Hildebrandt, Johannes Itten, Adolf Hölzel, Edmund Daniel Kinzinger, Paul Kottenkamp, Ida Kerkovius, Christian Landenberger, Heinrich Landwehrmann, Arthur Langhammer, Heinz Lewerenz, Max Liebermann, August Macke, Franz Marc, Otto Meyer-Amden, Albert Müller, Franz Nölken, Emil Nolde, Alfred Heinrich Pellegrini, Christian Rohlfs, Walter Alfred Rosam, Ernst Sagewka, Wilhelm Schabbon, Oskar Schlemmer, August Ludwig Schmitt, Hermann Stemmler, Hermann Stenner, William Straube, Victor Tuxhorn, Eberhard Viegener, Josef Alfons Wirth.
(Pressetext)


Kunsthalle Bielefeld
Artur-Ladebeck-Straße 5
D-33602 Bielefeld

Telefon 05 21.329 99 50-0
oder 05 21.329 99 50-10
Telefax 05 21.329 99 50-50
info@kunsthalle-bielefeld.de


Öffnungszeiten:
Di-Fr 11-18 h
Mi 11-21 h
Sa 10-18 h
So und feiertags 11-18 h
Montag geschlossen

www.kunsthalle-bielefeld.de

 

Kunsthalle Bielefeld


03. Juni 2012 – 02. September 2012
Sou Fujimoto. Futurospektive Architektur


Die Kunsthalle Bielefeld zeigt die erste monografische Ausstellung des japanischen Architekten Sou Fujimoto (*1971) in Europa. Er ist sowohl durch einige markante Bauaufgaben in Japan als auch durch seine theoretischen Schriften („Primitive Future“, 2008) international bekannt geworden als ein Architekt, der den Raum als Ort des Verweilens und Erlebens völlig neu definiert. Die Ausstellung zeigt vor allem Modelle und Bauvorhaben, an denen der radikal neue Charakter seiner Entwürfe deutlich wird. Sou Fujimoto hat in Wettbewerben weltweit mit spektakulären Entwürfen auf sich aufmerksam gemacht, in denen Architektur und Natur zu einer Symbiose geführt werden. Die Ausstellung ist Beitrag der Kunsthalle Bielefeld zum documenta Kultursommer 2012.

In sechs Themenräumen werden neben Modellen auch Objekte und Materialien gezeigt, die das Denken Fujimotos anregen. Üblicherweise bestehen Ausstellungen von Architekten ausschließlich aus Modellen und Risszeichnungen. Der Kunsthalle Bielefeld ist es gelungen, ein Bauwerk Fujimotos im Maßstab 1:1 als Replik aufzubauen. „Final Wooden House“ befindet sich seit 2008 im Süden Japans nahe der Stadt Kumamoto. Für dieses sensationelle „Cottage“-Haus bekam Sou Fujimoto 2009 den Wallpaper Design Award in der Kategorie „bestes Privathaus“. Nun hat er zugestimmt, eine zweite Version im Skulpturenpark der Kunsthalle temporär errichten zu lassen, was mit Hilfe der Landesbetriebe Wald und Holz NRW sowie des Handwerkerbildungszentrums Bielefeld-Brackwede möglich wurde.
(Pressetext)

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Beiträgen von Friedrich Meschede und Jörg Gleiter.
Sie wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und von der Kulturstiftung Pro Bielefeld gefördert.

Presse-Vorbesichtigung: Donnerstag, 31. Mai 2012, 11:30 Uhr
Ausstellungseröffnung: Sonntag, 3. Juni 2012, 11:30 Uhr


Kunsthalle Bielefeld
Artur-Ladebeck-Straße 5
D-33602 Bielefeld

Telefon 05 21.329 99 50-0
oder 05 21.329 99 50-10
Telefax 05 21.329 99 50-50
info@kunsthalle-bielefeld.de


Öffnungszeiten:
Do 18.03. von 11-18h
Fr 19.03. von 14-18h
Sa 20.03 geschlossen

www.kunsthalle-bielefeld.de

 

Impressum | Datenschutz

 

 

Galerie Sonnenberg Stuttgart




Domains kaufen:

obstreich.com
vogelreich.com
luftreich.com
sandreich.com
obstreich.de
vogelreich.de
luftreich.de
sandreich.de


 

amnesty international


maximal

QE q-e

Y3 y-3

MohrImages mohr images Ute Salewski-Mohr Fotografie

blackgif webdesign Stuttgart

woggerworld wogger games point'n click

Bernd Mattiebe Malerei Video Multimedia

wasserreich weltenfahrer

ifART Kurse Freie Malerei

free online games point'n click